Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
bremen
Montag, 14. Juni 2021, 19:00 Uhr
Achterdieksee, Bremen
News-Nr.: 36678

Tödlicher Badeunfall:
15-Jähriger ertrinkt im Bremer Achterdieksee - Rettungskräfte können Jungen zwar schnell auffinden und an Land bringen - Notarzt kann dann aber nur noch den Tod feststellen

Zeugen, Feuerwehr und DLRG im O-Ton - Weitere Infos folgen - Laut Polizei handelt es sich um 15-jährigen Jungen -

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 14. Juni 2021, 19:00 Uhr

Ort: Achterdieksee, Bremen

 

(gs) Das sonnige warme Wetter lockt an die Badesseen im Land - doch die Gefahren sind groß: Einerseits gibt es derzeit große Differenzen zwischen der sehr warmen Außentemperatur und der im Verhältnis noch kalten Wassertemperatur, die zu Problemen beim Schwimmen führen können, zudem warnt die DLRG landesweit vor der gerade durch die Pandemie schlechteren Schwimmerfahrung gerade bei Kindern und Jugendlichen, wodurch Gefahren unterschätzt werden.

Am Achterdieksee in Bremen endete ein Badeausflug am Abend für einen 15-jährigen Jungen tödlich. Zeugen berichten, wie beobachtet wurde, dass der Junge im Kreise von ähnlich alten Freunden plötzlich unterging, Badegäste versuchten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG die Person zu finden, ein Hubschrauber kreiste über dem See, erst ein Taucher konnte schließlich einen leblosen Körper an Land ziehen. Reanimationsversuche im Rettungswagen blieben aber erfolglos. Nähere Infos konnten Feuerwehr und Polizei am Abend noch nicht geben. Nach Angaben von Zeugen sei der Junge mit Freunden im Wasser gewesen, als er kraftlos um Hilfe rief und unterging. Der See war am Abend zum Zeitpunkt des Unglücks sehr gut besucht. 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.