Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
nordrhein_westfalen
Dienstag, 08. Juni 2021, ca. 20:00 Uhr
Krefeld, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 36627

Bei 26 Grad in der Sonne in Hundebox im Kofferraum gelassen:
Feuerwehr muss kleinen Hund aus Auto retten - Anwohner hören das Jaulen des Tiers und verständigen Retter - Scheibe muss eingeschlagen werden, erschöpfter Hund kann schließlich aus dem "Backofen" geholt werden

Halterin kann auch über Lautsprecherdurchsagen (on tape) zunächst nicht aufgefunden werden - Hund wird an Tierrettungsdienst übergeben - Bilder von der Rettung sowie mehrere O-Töne

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag, 08. Juni 2021, ca. 20:00 Uhr

Ort: Krefeld, Nordrhein-Westfalen

 

(ah) Es war der erste derartige Tierrettungseinsatz für die Krefelder Feuerwehr in diesem Sommer: Am DIenstagabend wurden die Helfer in die Moritzstraße gerufen, da Anwohner dort einen jaulenden Hund in einer Hundebox im Kofferraum eines Wagens entdeckt hatten. Auf der Box lag zudem eine Decke - und das bei 26 Grad in der prallen Sonne.

Die Halterin konnte nicht angetroffen werden. Da für das Tier Lebensgefahr bestand, wurde eine Scheibe eingeschlagen und der Hund schließlich aus dem Wagen gerettet. Auch in der Folge konnte die Polizei die Besitzerin nicht finden; Lautsprecherdurchsagen der Feuerwehr hatten ebenfalls keinen Erfolg. Die Beamten nahmen den kleinen Hund mit zur Wache, wo dieser anschließend dem Tierrettungsdienst übergeben wurde.

 

Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.