Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
nordrhein_westfalen
Montag, 07. Juni 2021
Wuppertal, Nordrhein-Westfalen 
News-Nr.: 36609

Ungewöhnliche Großübung in Wuppertal:
Höhenretter üben die Rettung von Personen von den Schwebebahngleisen

Fall könnte etwa eintreten, wenn sich Demonstranten von den Gleisen abseilen - Günstige Gelegenheit für die Übung, da die Bahn aufgrund von Reparaturen derzeit nur eingeschränkt fährt - Umfangreiches Material von der Übung

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 07. Juni 2021

Ort: Wuppertal, Nordrhein-Westfalen 

 

(ah) Ungewöhnliche Großübung am Montag in Wuppertal: Höhenretter haben im Rahmen einer aufwändigen Übung simuliert, wie Personen von den Schwebebhangleisen zu retten sind. Ein solcher Fall könnte eintreten, wenn sich etwa Demonstranten von den Gleisen der Schwebahn abseilen.

Zahlreiche Einsatzkräfte waren vor Ort; zwei Personen seilten sich von den Gleisen ab und hingen so unter der Bahnstrecke. Die Retter planten ihr Vorgehen genau, stimmten sich ab und konnten die beiden "Hilflosen" schließlich sicher wieder zu Boden bringen, so dass die Retter nun für den Ernstfall vorbereitet sind.

Eine solche Aktion bedarf einer umfangreichen Abstimmung mit den Betreibern der Schwebebahn und ist im normal laufenden Betrieb nur schwer vorstellbar, doch die Gelegenheit war durchaus günstig, da die Schwebebahn aufgrund Reparaturarbeiten derzeit nur eingeschränkt fahren kann.

 

 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.