Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
hessen
Samstag, 5. Juni 2021, 16 Uhr
Wiesbaden, Hessen
News-Nr.: 36600

Unwetter in Hessen:
Gewitter mit Starkregen fluten zahlreiche Keller in und um Wiesbaden - Fluten strömen von den Feldern in die Wohngebiete - Feuerwehren im Dauereinsatz - über 200 Einsatzkräfte vor Ort

Über 25 Liter pro Quadratmeter Niederschlag - Keller stehen teilweise bis zu zwei Meter unter Wasser - O-Ton mit Feuerwehr-Einsatzleiter in Wiesbaden

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 5. Juni 2021, 16 Uhr

Ort: Wiesbaden, Hessen

 

(sg) Schwere Gewitter mit Starkregen zogen am Samstagnachmittag über den Westen von Hessen. In Wiesbaden fielen innerhalb kürzester Zeit rund 25 Liter pro Quadratmeter. Im Stadtteil Erbenheim liefen zahlreiche Keller voll. Teils standen die Räume bis zu zwei Meter unter Wasser. Die Wassermassen liefen von den angrenzenden Feldern in die Wohngebiete. Die Feuer war im Dauereinsatz. Über 200 Einsatzkräfte pumpten bis spät in die Nacht die Wassermassen aus Kellern und von Grundstücken. Mit Hilfe eines Sandsackwalls versuchten die Helfer die immer wieder nachströmenden Wassermassen umzuleiten. Wie hoch die Schäden in dem Stadtteil sind, ist noch unklar.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.