Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Donnerstag, 13. Mai 2021, 13:00 Uhr
Altenoythe, Landkreis Cloppenburg, Niedersachsen
News-Nr.: 36381

Corona-Ausbruch trotz Impfung:
22 Bewohner und drei Mitarbeiter erkranken trotz Zweitimpfung an Corona – Vermutlich brachten Besucher zu Ostern das Virus in Einrichtung

Sowohl britische Mutation als auch Wildtypus nachgewiesen – Zwei Bewohner verstorben, allerdings unklar, ob in Verbindung mit Coronavirus

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 13. Mai 2021, 13:00 Uhr

Ort: Altenoythe, Landkreis Cloppenburg, Niedersachsen

 

(ch) Sie waren alle geimpft, doch auch damit gibt es keine hundertprozentige Sicherheit. In einem Seniorenheim in Altenoythe sind insgesamt 25 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die 22 Bewohner und drei Mitarbeiter hatten bereits ihre Zweitimpfung mit BioNTech erhalten und zeigen wohl allesamt keine bis leichte Symptome.

Das Heim geht davon aus, dass Besucher an Ostern das Virus in die Einrichtung getragen haben. Pikant: bei den Abstrichen kam heraus, dass die Mehrheit der Betroffenen an der britischen Mutation erkrankt ist, einige sich aber auch mit dem Wildtypus infiziert haben. Demnach müssten mindestens zwei Besucher infiziert gewesen und trotzdem in das Heim gelangt sein.

Laut Medienberichten sollen auch zwei Bewohner verstorben sein, die positiv getestet worden waren. Wie aus dem Umfeld der Einrichtung zu erfahren war, ist jedoch noch völlig unklar, ob diese tatsächlich an den Folgen der Virusinfektion gestorben sind oder andere, alterstypischen Begleitumstände zu dem Tod geführt haben. Hier werden weitere Ergebnisse abgewartet.


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.