Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
baden_wuerttemberg
Donnerstag, 13. Mai 2021, 4:30 Uhr
Nürtingen, Landkreis Esslingen, Baden-Württemberg
News-Nr.: 36376

Feuer auf dem Balkon:
Flammen schlagen aus Dachgeschoss eines Seniorenheims hervor – Rauch dringt in Wohnraum ein – Feuerwehr muss mehrere Bewohner ins Freie holen – Zwei Personen verletzt

Brand bricht auf Balkon aus und beschädigt Wohnungsscheiben – Feuerwehr und Rettungsdienst mit Großaufgebot vor Ort

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 13. Mai 2021, 4:30 Uhr

Ort: Nürtingen, Landkreis Esslingen, Baden-Württemberg

 

(ch) Feuerwehr und Rettungsdienst wurden am frühen Donnerstagmorgen zu einer Senioreneinrichtung in Nürtingen alarmiert. Schon auf der Anfahrt war bekannt, dass Flammen und Rauch aus der Einrichtung aufsteigen würden. Vor Ort ging sowohl ein Trupp unter Atemschutz im Innenangriff vor als auch ein Trupp über die Drehleiter. Von außen konnte dann festgestellt werden, dass es nicht im Gebäude brannte, sondern auf dem Balkon einer Wohnung im vierten Stock. Durch die Hitze waren die Fensterscheiben aber bereits so beschädigt, dass Rauch auch in die Einrichtung gelang. Die Feuerwehr räumte das Stockwerk und brachte die betroffenen Bewohner in Sicherheit. Die Flammen konnten schnell abgelöscht werden.

Aufgrund der Vielzahl an potentiell Verletzten rückte der Rettungsdienst mit einem Großaufgebot von fast 50 Kräften an. Glücklicherweise mussten nur zwei Personen medizinisch versorgt werden. Weitere wurden vom DRK und dem Malteser Hilfsdienst in der Einrichtung betreut. 

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Brand aufgenommen.


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.