Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
sachsen
Dienstag, 05. Mai 2021, 01:30 Uhr
Scheibenberg, Erzgebirgskreis, Sachsen
News-Nr.: 36297

Schonende Rettung nach heftigem Baumcrash in der Nacht:
BMW kommt in Linkskurve von Fahrbahn ab, knallt gegen drei Bäume, überschlägt sich und landet auf der Seite im angrenzenden Acker - Fahrer muss über 45 Minuten lang schonend aus seinem Wrack freigeschnitten und gerettet werden

Motorblock und Getriebe komplett herausgerissen - massives Trümmerfeld - Großaufgebot an Einsatzkräften - Unfallhergang wird nun ermittelt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag, 05. Mai 2021, 01:30 Uhr

Ort: Scheibenberg, Erzgebirgskreis, Sachsen

 

(fg) Es ist ein massives Trümmerfeld, welches die Einsatzkräfte in der Nacht zum Dienstag auf der Verbindungsstrecke zwischen Scheibenberg und Crottendorf im Erzgebirgskreis vorfinden.

Der Fahrer eines BMW war gegen 1.30 Uhr mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Scheibenberg unterwegs, als er in einer Linkskurve von der Fahrbahn abkam, gegen 3 Bäume krachte, sich mehrfach überschlug und schließlich auf einem angrenzenden Acker auf der Seite zum Liegen kam. Der Motorblock und das Getriebe des Fahrzeug wurden herausgerissen; die Wucht des Aufpralls war enorm.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war der BMW-Fahrer in seinem völlig zerstörten Unfallwrack eingeklemmt und schwer verletzt. Mit hydraulischem Rettungsgerät musste der Fahrer unter schonenden Rettungsbedingungen über 45 Minuten lang freigeschnitten werden. Unter Abnahme des Fahrzeugdaches konnte er schließlich gerettet und in eine Klinik transportiert werden. Unterdessen musste eine Ersthelferin, welche das Unfallwrack entdeckte und den Notruf verständigte, aufgrund eines Schocks ebenfalls durch Rettungsdienste behandelt werden.

Die Verbindungsstrecke muss bis zum Morgengrauen gesperrt bleiben. Die Bergungs- und Aufräumarbeiten dauern an. Wie es zu dem schweren Crash kommen konnte, ist nun Gegenstand der Ermittlungen der Polizei.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.