Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
empty
Sonntag, 02. Mai 2021, 17.00 Uhr
Swinemünde, Polen, Europa
News-Nr.: 36271

Polen öffnet trotz hoher Inzidenz:
Volle Innenstädte, geöffnete Gastronomien, gut besuchter Strand: Trotz Inzidenz von über 150 startet Polen Lockerungen

Aktuelle Bilder aus Grenzort Swinemünde - Deutsche benötigen vollständige Impfung zur Einreise oder werden bei Wiedereinreise zur Quarantäne gemeldet

Bildergalerie vorhanden

Datum: Sonntag, 02. Mai 2021, 17.00 Uhr

Ort: Swinemünde, Polen, Europa

 

(gs) Volle Innenstadt, besuchte Gastronomien, volle Strände beim Sonntagsspaziergang - und das alles bei einer Inzidenz von über 150. Was hierzulande ein Wunschtraun bleibt, wird im Nachbarland Polen schon Wirklichkeit. Dort ist man aufgrund der ähnlich sinkenden Zahlen wie in Deutschland jetzt schon davon überzeugt, dass die dritte Welle gebrochen ist und setzt auf Lockerungen. In Swinemünde direkt an der Grenze zu Mecklenburg-Vorpommern nutzten hunderte Polinnen und Polen die wiedererreichte Freiheit für einen unbeschwerten Besuch in der Innenstadt, für Spaziergänge am Strand inmitten vieler anderer und zum Besuch von Bars. Diese öffnen derzeit noch unter eigener Verantwortung, so richtig los soll es ab Mitte des Monats gehen, schon in wenigen Tagen dürfen Shoppingcenter wieder öffnen. In den Genuß dieser neuen Freiheit kommen Deutsche jedoch nur mit Hindernissen. Um ohne Probleme einzureisen wird ein doppelter Impfnachweis verlangt, wer ohne Nachweis wieder ausreisen will, wird der deutschen Behörde zur Quarantäne gemeldet.  Personen, die in Mecklenburg-Vorpommern wohnen und nach Polen fahren, Berufspendler ausgenommen, müssen laut Landesverordnung von MV bei ihrer Rückkehr weiterhin in Quarantäne.

 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.