Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
nordrhein_westfalen
Donnerstag, 22. April 2021 (Vorfall am 21. April, ca. 17:30 Uhr)
Ennepetal, Ennepe-Ruhr-Kreis, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 36174

Angebliche Radiomeldung löst Andrang an Impfzentrum aus:
Rund 40 Personen kommen zu Impfzentrum und wollen sich unangemeldet und ohne Priorisierung impfen lassen - Mitarbeiter verhalten sich deeskalierend und impfen die Anwesenden

Unklar, woher die Meldung stammt - Polizei musste nicht eingreifen

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 22. April 2021 (Vorfall am 21. April, ca. 17:30 Uhr)

Ort: Ennepetal, Ennepe-Ruhr-Kreis, Nordrhein-Westfalen

 

(ah) Woher stammt diese Meldung nur? Am Mittwochabend fanden sich zahlreiche Menschen in den Impfzentren des Ennepe-Ruhr-Kreises ein, da sie angeblich im Radio gehört hatten, dass nun Impfungen gegen das Coronavirus ohne Termin und ohne Beachtung der Priorisierungsgruppen möglich sein. Die Mitarbeiter der Imfpzentren wollten die Lage nicht eskalieren lassen, da es in den letzten Tagen einige Vorfälle mit aggressiv auftretenden Menschen gab, und hatten noch ausreichend Impfstoffe vorhanden, so dass schließlich rund 40 Personen an beiden Standorten außerplanmäßig geimpft wurden. Es kam zu keinen Zwischenfällen, die Polizei musste nicht eingreifen.

Im Nachhinein wird diese Entscheidung von der Kreisverweltung als "gut gemeint, aber falsch" bewertet. In Zukunft solle es solche Spontanimpfungen nicht mehr geben; die Impfreihenfolge müsse beachtet werden.  Der Hintergrund der Radiomeldung ist noch unklar. Ein lokaler Radiosender gab Pressemeldungen zufolge an, keine solche Meldung verbreitet zu haben.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.