Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
baden_wuerttemberg
Mittwoch, 27. Januar 2021, ca. 11:15 Uhr
A6 Fahrtrichtung Mannheim, nahe Sinsheim, Baden-Württemberg
News-Nr.: 35285

Lkw-Brand auf der A6 bei Sinsheim:
Sattelzugfahrer bemerkt plötzlich Rauch an seinem Fahrzeug, stoppt den Lkw und bringt sich in Sicherheit - Fahrerhaus steht kurz darauf in Flammen

Feuerwehr kann Übergriff des Feuers auf den mit Düngemitteln beladenen Auflieger verhindern - Richtungsfahrbahn teilweise gesperrt, langer Rückstau - Unrsache wohl ein technischer Defekt - Aufwändige Bergungsarbeiten

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 27. Januar 2021, ca. 11:15 Uhr

Ort: A6 Fahrtrichtung Mannheim, nahe Sinsheim, Baden-Württemberg

 

(ah) Ein Lkw-Brand hat am Mittwochvormittag für erhebliche Behinderungen auf der A6 bei Sinsheim gesorgt. Der Fahrer eines Sattelzuges bemerkte während der Fahrt plötzlich Rauch und Brandgeruch, hielt mit seinem Lkw auf den Pannenstreifen und brachte sich in Sicherheit. Schon kurze Zeit später schlugen Flammen und Rauch aus dem Fahrerhaus.

Die schnell eintreffende Feuerwehr konnte einen Flammenübergriff auf den mit Düngemitteln beladenen Auflieger verhindern; das Fahrerhaus selbst wurde jedoch komplett zerstört. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet. Aufgrund der Löscharbeiten und der aufwändigen Bergung mussten zwei der drei Fahrstreifen der Autobahn in Richtung Mannheim gesperrt werden. Es bildete sich ein langer Rückstau.

 

 


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.