Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
brandenburg
Dienstag, 26. Januar 2021, ca. 14:00 Uhr
Reppinichen, Landkreis Potsdam-Mittelmark, Brandenburg
News-Nr.: 35272

Dichte schwarze Rauchwolke weithin sichtbar:
Brand und Verpuffung in großer Biogasanlage sorgt für Feuerwehrgroßeinsatz - 120.000 € vorläufiger Schaden festgestellt.

Brandursache noch unklar - Kurios: Gutachterin ist zufällig Vorort, will die Anlage routinemäßig in Augenschein nehmen, als wenige Minuten vor ihrem Eintreffen der Brand ausbricht - Gutachterin im O-Ton

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag, 26. Januar 2021, ca. 14:00 Uhr

Ort: Reppinichen, Landkreis Potsdam-Mittelmark, Brandenburg

 

(mw) Brand in Biogasanlage sorgt für Feuerwehrgroßeinsatz. In Reppinichen, im Landkreis Potsdam Mittelmark wurde am Nachmitag eine dichte schwarze Rauchwolke gesichtet. Es handelte sich um einen Brand in einer Biogasanlage. Vermutlich durch Instandsetzungsarbeiten ausgelöst, breiteten sich die Flammen schnell aus. Der Großeinsatz der Feuerwehr konnte das Ausbrennen der Anlage nicht verhindern. Zahlreiche Löschfahrzeuge aus der Region kamen zum Einsatz. Der vorläufige Schaden wurde auf circa 120.000 Euro geschätzt.

Kurios: Kurz vor dem Brandausbruch wollte sich Dr.-Ing. Sarah Gehrig, eine Gutachterin vom Fachverband für Biogas, routinemäßig die Anlage anschauen - Ihr Termin war spontan, ohne Ankündigung. Als sie sich auf dem Weg zur Anlage befand, konnte Sie schon von weitem eine Rauchentwicklung sehen. Dort ankgekommen, brannte die Biogasanlage lichterloh. Alle Mitarbeiter konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen.

Die genaue Brandursache war am Nachmittag noch unklar. Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen. 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.