Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
sachsen_anhalt
Freitag, 15. Januar 2021
Burg, Sachsen-Anhalt
News-Nr.: 35166

Stresstest in Impfzentrum:
Alle Impfstraßen im Impfzentrum Burg werden zeitgleich getestet, um auszutesten, ob alle Abläufe auch bei Vollast funktionieren - "Sind sehr zufrieden"

Polizisten, Senioren und weitere Personen werden von mehren Teams in der ehemaligen Stadthalle geimpft - Beamtin: "Ein kleiner Piks und das war's" - "Können unter Volllast fahren, das wären 450 Personen pro Tag - aktuell bekommen wir 480 Imfpdosen pro Woche" -

Bildergalerie vorhanden

Datum: Freitag, 15. Januar 2021

Ort: Burg, Sachsen-Anhalt

 

(ah) Im Impfzentrum des Landkreises Jerichower Land in Burg wurde am Freitag ein Stresstest durchgeführt, um zu prüfen, ob die Abläufe auch bei voller Auslastung funktionieren: Zahlreiche Personen aus der ersten Prioritätsgruppen wurden ingeladen, sich impfen lassen; alle in dieser Woche angelieferten Dosen wurden an einem Tag verimpft. "Wir sind sehr zufrieden", so der stellvertretende Landrat Thomas Barz. "Wir können unter Volllast 450 Personen pro Tag impfen - aktuell bekommen wir allerdings mur 480 Imfpdosen pro Woche". Das einzige Problem ist also die Menge des Impfstoffes, aber: "Wenn die Impfstoffe kommen, sind wir bereit", stellt Barz fest.

Auch die Geimpften selbst sind mit dem Impfzentrum sehr zufrieden. "Alles war gut koordiniert und geordnet und lief reibungslos", so die Polizeibeamtin Janine Herfen. Den Vorgan der Imfpung selbst verglich sie mit einer Grippeschutzimpfung: "Ein kleiner Piks und das war's".

 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.