Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Mittwoch, 13. Januar 2021
Wangerooge, Niedersachsen
News-Nr.: 35143

Der Süden hat den Schnee, der Norden den Sturm:
Starke Böhen wühlen das Meer und den Strand vor Wangerooge auf

Nordsee schlägt hohe Wellen - Sand der Dünen wird aufgewirbelt, Sonne sorgt für einen bizarren Anblick ähnlich einer Eiswüste

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 13. Januar 2021

Ort: Wangerooge, Niedersachsen

 

(ah) Während im Süden der Republik Eis und Schnee für winterliche Probleme vor allem auf den Straßen sorgen, ist es am Morgen zwar kalt und feucht, aber schneefrei und - natürlich - stürmisch. Vor Wangerooge wühlten stärkere Böen das Meer auf und sorgten für hohe Wellen; am Strand wurden der Sand der Dünen derart aufgewirblet, dass im Zusammenspiel mit der Sonne ein wahrhaft bizarrer Anblick entstand: Man konnte fast den Eindruck gewinnen, in einer antarktischen Eiswüste zu sein.

 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.