Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
baden_wuerttemberg
Freitag, 08. Januar 2021, 18:00 Uhr
Mühlacker, Enzkreis, Baden-Württemberg
News-Nr.: 35091

Kaminbrand löst Großeinsatz aus:
Immer wieder entzündeten sich Russpartikel neu - Feuerschlag aus dem Kamin

Feuerwehr musste warten, bis alles ausbrannte

Bildergalerie vorhanden

Datum: Freitag, 08. Januar 2021, 18:00 Uhr

Ort: Mühlacker, Enzkreis, Baden-Württemberg

 

(mw) Ein Feuer in einem Schornstein hat die Feuerwehr im Enzkreis am Abend für Stunden gefordert: Die Löschkräfte aus Mühlacker waren gegen 18.00 Uhr zu einem Kaminbrand in ein Wohngebiet alarmiert worden. Wegen einer großen Rauchentwicklung nach Innen und Außen des Wohnhauses forderte der Einsatzleiter weitere Kräfte nach. Desweiteren wurde ein Schornsteinfeger gerufen, der den Kamin von Russ und anderen Rückständen befreien sollte. Bei diesen Arbeiten zog Luft hinein, so dass sich Russpartikel und andere Rückstände über wieder neu entzündeten. Er wurden weitere Löschfahrzeuge gerufen, um den Brand unter Kontrolle zu bringen. "Das Schlimmste, was man machen kann, ist es einen Kaminbrand mit Wasser zu löschen - das ist nicht möglich, diese Energie, die sich dabei entwickeln würde, würde zu einer Explosion führen", so der Einsatzleiter Matthias Donath. Nachdem der Kamin ausgebrannt, konnte die Feuerwehr die Wand öffnen und die restlichen Glutnester ablöschen. Die Brandursache ist noch unklar - die Polizei ermittelt.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.