Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
hessen
Freitag, 8. Januar 2021, 2:15 Uhr
Ort: Eichenzell, Landkreis Fulda, Hessen
News-Nr.: 35082

Jeder Rettungsversuch kam zu spät:
Auto kommt von der Straße ab und prallt frontal gegen Brückenunterführung – Feuerwehr kann Fahrerin nur noch tot aus Unfallwagen bergen

62-Jährige war noch durch erste Unterführung der A7 gefahren, ehe sie nach rechts von der Fahrbahn abkam – Gutachter vermisst bei Schneefall den Unfallort

Bildergalerie vorhanden

Datum: Freitag, 8. Januar 2021, 2:15 Uhr

Ort: Eichenzell, Landkreis Fulda, Hessen

 

(ch) Vorbeikommende Autofahrer entdeckten am frühen Freitagmorgen ein Unfallwrack auf einer Kreisstraße im Landkreis Fulda. Eine 62-Jährige war hier von Eichenzell nach Melters unterwegs. Ihr Weg führte dabei durch die zweifache Unterführung der A7 bergauf. Aus noch ungeklärter Ursache war die Dame ausgangs der ersten Brückenunterführung in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Frontal prallte sie gegen das zweite massive Betonbauwerk. Dabei erlitt sie so schwere Verletzungen, dass ein Notarzt nur noch den Tod der Frau feststellen konnte.

Die 62-Jährige wurde in ihrem Wrack eingeklemmt. Nachdem der von der Staatsanwaltschaft beauftragte Gutachter seine Arbeit abgeschlossen hatte, musste die Feuerwehr die Leiche aus dem Wagen bergen. Zur Unfallzeit hatte leichter Schneefall eingesetzt. Ob dieser jedoch eine Rolle bei dem Unglück gespielt haben könnte, müssen die weiteren Ermittlungen nun ergeben.


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.