Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
hessen
Mittwoch, 06. Januar 2021, ca. 14:00 Uhr
Wasserkuppe, Landkreis Fulda, Hessen
News-Nr.: 35069

Aufrufe der Politiker zeigen zumindest teilweise Wirkung:
Deutlich geringerer Besucherandrang am Dreikönigstag auf der Wasserkuppe

Polizei zeigt Präsenz, Hundertschaft der Bereitschaftspolizei vor Ort - Einige Ausflügler machen sich dennoch auf den Weg

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 06. Januar 2021, ca. 14:00 Uhr

Ort: Wasserkuppe, Landkreis Fulda, Hessen

 

(ah) In den gestern von den Ministerpräsidenten und der Bundeskanzlerin beschlossenen verschärften Corona-Regeln ist auch die Möglichkeit einer Einschränkung der Beweungsfreiheit enthalten, So sollen Bewohner aus Städten und Kreisen mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von mehr als 200 sich nur noch 15 Kilometer von ihrem Heimatort entfernen dürfen. Dies zielt vor allem auf Tagesausflügler, die in den letzten Tage vor allem die Wintersportorte in den Mittelgebirgen regelrecht überflutet hatten.

Am heutigen Dreikönigstag - ein Feiertag in einigen Bundesländern, unter anderem auch in Bayern, das mit sehr hohen Coronazahlen zu kämpfen hat - bestand daher die Befürchtung, dass sich die Bilder der letzten Tagen wiederholen könnten. Doch die Appelle der Politiker, keine Ausflüge zu machen scheinen zumindest teilweise aud fruchtbaren Boden gefallen zu sein. Auf der recht nebligen Wasserkuppe im Landkreis Fulda fanden sich zwar durchaus einige Ausflügler ein und mehrere Parkplätze waren sehr gut gefüllt, doch kein Vergleich zum Jahreswechsel. Die Polizei zeigte zudem Präsenz und schickte eine Hundertschaft zu den Skigebieten, die die Einhaltung der Coronaregeln überwachen sollte.

 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.