Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Mittwoch, 23. Dezember 2020, 00:00 Uhr
Adenstedt, Gmd. Ilsede, LK Peine, Niedersachsen
News-Nr.: 34936

Tödlicher Brand:
75-jährige Bewohnerin kann von Feuerwehr nur noch tot aus brennendem Fachwerkhaus geborgen werden

Ältere Frau im Eingangsbereich gefunden - Möglicherweise versuchte sie sich noch zu retten - Brandobjekt direkt neben örtlicher Feuerwehr

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 23. Dezember 2020, 00:00 Uhr

Ort: Adenstedt, Gmd. Ilsede, LK Peine, Niedersachsen

 

(gs) Tödlicher Brand in der Nacht vor Heiligabend im Landkreis Peine. Gegen Mitternacht war die Feuerwehr zu einem Feuer in Adenstedt gerufen worden. Als erste Löschkräfte am Brandobjekt, welches sich direkt neben dem örtlichen Feuerwehrhaus befindet, eintrafen, loderten bereits Flammen aus dem vorderen Bereich des historischen Hauses im Ortskern. 

Nachbarn informierten die Feuerwehr darüber, dass sich noch eine ältere Bewohnerin im Haus befinden müsse, so dass die Einsatzkräfte zeitgleich zum Löscheinsatz und zur Personensuche vorrückten.

Ein Atemschutztrupp fand die Bewohnerin schließlich nach kurzer Zeit nahe des Eingangsbereich und konnte die 75-jährige Frau nach draußen ziehen, für das Opfer kam aber jede Hilfe zu spät. Die Feuerwehr konnte durch den schnellen Löscheinsatz eine Ausbreitung des Feuers auf weitere Gebäudeteile verhindern. Aufgrund der Auffindesituation der Person ist davon auszugehen, dass die Frau sich noch in Sicherheit bringen wollte und dabei im Eingangsbereich zusammenbrach und vom Rauch und Feuer überrascht wurde.

Die Löschkräfte zogen einen Seelsorger hinzu, um gerade direkt vor Weihnachten den dramatischen Einsatz nachzubesprechen.

Die Polizei hat noch in der Nacht die Ermittlungen zu Brandursache aufgenommen.

 

 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.