Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
empty
Mittwoch, 02. Dezember 2020
Obertauern, Salzburg, Österreich, Europa
News-Nr.: 34731

Kaum Wintersport-Tourismus bis Januar in Österreich - Hotels dicht!
Bundeskanzler Kurz meldet: Wintersport in Österreich bleibt nur für einheimische Tagestouristen möglich - Hotels bleiben bis 7. Januar dicht!

Pisten werden vorbereitet, Hotels bleiben geschlossen - Fast 10.000 Betten in der Region bleiben leer - Einreisende aus Staaten mit einer Sieben-Tages-Inzidenz von mehr als 100 müssen für zehn Tage in Quarantäne - Aktuelle Bilder und O-Töne aus Obertauern - "Es ist wie eine Geisterstadt" - "Es tut außerordentlich weh"

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 02. Dezember 2020

Ort: Obertauern, Salzburg, Österreich, Europa

 

(ah) In Österreich aht die Regierung am Mittwoch die beschlossenen Lockerungen nach Ende des Lockdowns verkündet. Neben den Regelungen für Schulen und Einzelhandel wurden auch Bestimmungen für den Tourismus bekannt gegeben, was auch Folgen für Deutsche hat, die geplant hatten, über die Weihnachtsfeiertage zum Skifahren in die Alpenrepublik zu fahren: Die Koalition aus ÖVP und Grünen hat beschlossen, dass Hotels und Gaststätten erst im Januar wieder öffnen dürfen; zudem müssen Einreisende aus Staaten mit einer Sieben-Tages-Inzidenz von mehr als 100 für zehn Tage in Quarantäne, so dass Skiurlaube über Weihnachten faktisch nur für einheimische Tagestouristen möglich sind. Für Hoteliers und Gastronomen ein schwerer Schlag: Allein im bekannten Skiort Obertauern bedeutet dies. dass fast 10.000 Betten unbelegt bleiben.


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.