Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
hessen
Freitag, 20. November 2020, 20 Uhr
Wölfersheim, Wetteraukreis, Hessen
News-Nr.: 34626

Mineralquelle und Pension in Flammen:
Großes Wohnhaus mit Gästezimmer für Handwerker steht lichterloh in Flammen - einstürzende Decken und Wände erschweren Löscharbeiten - immenser Sachschaden

Alle der derzeitigen fünf Bewohner konnten sich unverletzt retten - nach einem lauten Knall stand offenbar alles in Flammen - Brand breitet sich nach und nach auf gesamte Gebäude aus

Bildergalerie vorhanden

Datum: Freitag, 20. November 2020, 20 Uhr

Ort: Wölfersheim, Wetteraukreis, Hessen

 

(sg) Ein Großbrand einer Pension beschäftigte die Feuerwehren in der Region Wölfersheim in der Nacht zu Samstag: In einem zum Verkauf stehenden Wohn- und Geschäftshaus, in dem sich derzeit eine Pension für Handwerker auf Montage befindet, brach gegen 20 Uhr ein Feuer aus. Als die ersten Fahrzeuge an dem Gehöft im Ortsteil Echzell eintrafen, schlugen bereits meterhohe Flammen aus einigen der Fenster.

Da die insgesamt fünf Bewohner bereits selbstständig ins Freie gelang waren, konnte sich die Feuerwehr nach Herstellung einer stabilen Löschwasserversorgung voll auf die Brandbekämpfung konzentrieren. Mit zwei Drehleitern und über 100 Einsatzkräften versuchten die Brandbekämpfer den Brand einzudämmen. Die Flammen breiteten sich allerdings in dem derzeit zum Verkauf stehenden Gebäude immer weiter aus. Aufgrund mehrere einstürzender Decken und Wände war ein Innenangriff nur schwer möglich.

Das Objekt ist eine ehemalige Mineralquelle. Die Feuerwehrleute konnten zum Glück einen Anbau mit Tanks und Abfüllanlagen retten. Das Gebäude selbst ist wohl unbewohnbar. Warum es zu dem Brand kam, ist noch nicht bekannt. Gäste berichteten, dass sie einen Knall gehört hätten und dann alles in Flammen stand. Der Sachschaden dürfte bei mehreren hunderttausend Euro liegen.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung musste die an der Einsatzstelle vorbeiführende Bundesstraße 455 zwischen Nidda und Wölfersheim gesperrt werden.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.