Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
hessen
Montag, 16. November 2020, 16:00 Uhr
Dannenrod, Vogelsbergkreis, Hessen
News-Nr.: 34588

Nach schwerem Zwischenfall:
Räumung des Dannenröder Forsts geht weiter – Protestanten zünden Pyrotechnik während Räumung – Trotz tragischem Unglück weigern sich Besetzer ihre Baumhäuser zu verlassen

Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen gegen Polizisten aufgenommen, der Sicherungsseil von Aktivistin zerschnitt, die daraufhin mehrere Meter abstürzte und sich schwer verletzte

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 16. November 2020, 16:00 Uhr

Ort: Dannenrod, Vogelsbergkreis, Hessen

 

(ch) Seit Wochen sichert die Polizei die laufenden Rodungsarbeiten im Dannenröder Forst ab. Immer wieder ist es dabei zu Auseinandersetzungen mit Aktivisten gekommen, die den Wald besetzen und gegen dessen Zerstörung protestieren. Am Sonntag war es beim Polizeieinsatz zu einem schweren Zwischenfall gekommen. Ein Beamter zerschnitt ein Seil, mit dem eine Aktivistin im Baum gesichert war. Die Frau stürzte drei bis vier Meter in die Tiefe und verletzte sich schwer. Der Polizist wandte sich direkt nach dem Unglück an die Staatsanwaltschaft, welche die Ermittlungen aufgenommen hat. Ein vorsätzliches Handeln sei laut Ermittlern nicht erkennbar.

Am heutigen Montag räumte die Polizei weitere Teile des Forsts. Dabei wurde sie mit Pyrotechnik beworfen. Mithilfe von Harvestern werden die Baumhäuser nach und nach nun beseitigt.


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.