Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
nordrhein_westfalen
Freitag, 6. November 2020, 13 Uhr
A3 bei Köln, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 34507

Lkw-Massenkarambolage auf der A3:
Gleich drei Lastwagen krachen auf A3 bei Köln-Dellbrück ineinander - zwei Fahrer schwerverletz eingeklemmt - Großeinsatz auf Autobahn

Zwei Feuerwehr-Autokräne und zwei Rettungshubschrauber im Einsatz - Feuerwehr benötigt über eine Stunde, um die beiden eingeklemmten Fahrer zu befreien - Autobahn in Richtung Oberhausen voll gesperrt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Freitag, 6. November 2020, 13 Uhr

Ort: A3 bei Köln, Nordrhein-Westfalen

 

(sg) Gleich drei Lastwagen krachten am Freitagmittag auf der A3 bei Köln-Dellbrück ineinander. Dabei wurden zwei der Fahrer schwer verletzt, die Autobahn war stundenlang in Fahrtrichtung Oberhausen gesperrt.

Der Fahrer eines leeren Autotransporters musste gegen 13 Uhr verkehrsbedingt offenbar etwas stärker bremsen, woraufhin ein nachfolgender Muldenkipper in das Heck des Transporters krachte. Ein dahinterfahrender Sattelzug konnte ebenfalls nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte in das Heck des Muldenkippers. Beide Fahrer der auffahrenden Lastwagen wurden in ihren Fahrerhäusern eingeklemmt und schwer verletzt. Der Fahrer des Muldenkippers war so schwer eingeklemmt, dass die Feuerwehr über eine Stunde brauchte, um den Mann zu befreien.

An der Unfallstelle kam ein Großaufgebot der Feuerwehr und des Rettungsdienstes zum Einsatz. 47 Einsatzkräfte, zwei Autokräne der Feuerwehr und gleich zwei Rettungshubschrauber wurden an der Unfallstelle zusammengezogen. Beide Schwerverletzten wurden in umliegende Kliniken geflogen, der dritte Fahrer des Autotransportes blieb unverletzt.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.