Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
nordrhein_westfalen
Donnerstag, 29. Oktober 2020, 18 Uhr
Kempen, Landkreis Viersen, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 34439

Unfalldrama auf Landstraße bei Kempen:
30-jähriger Autofahrer verliert auf Landstraße Kontrolle über sein Fahrzeug und rast in Familie - 12-jähriger Junge stirbt, drei weitere Personen sowie der Unfallfahrer werden teils schwer verletzt

Fahrer hatte auf regennasser Fahrbahn offenbar Kontrolle über Pkw verloren und die Personengruppe auf dem Gehweg erfasst - Mutter, Kleinkind und weiterer Fußgänger werden verletzt, 12-Jähriger stirbt noch am Unfallort - Großaufgebot an Rettungskräften vor Ort

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 29. Oktober 2020, 18 Uhr

Ort: Kempen, Landkreis Viersen, Nordrhein-Westfalen

 

(sg) Dramatisches Unglück im Nordrhein-Westfälischen Kempen am Donnerstagabend: Auf einer Landstraße zwischen den Ortsteilen Sankt Hubert und Tönisberg ist ein Autofahrer in eine Personengruppe gefahren. Es gibt mehrere teils schwer verletzte Opfer. Ein Kind ist verstorben.

Der silberne Kombi war in einer Kurve auf regennasser Fahrbahn offenbar außer Kontrolle geraten, woraufhin der Pkw über die Gegenfahrbahn auf den Seitenstreifen raste, wo auf dem Gehweg eine Personengruppe unterwegs war. Der Wagen erfasste mehrere Personen und schleuderte sie durch die Luft, bevor er auf einem Feld zum Stehen kam.

Ein Großaufgebot an Rettungskräfte kam zum Einsatz. Auch mehrere Rettungshubschrauber landeten an der Unfallstelle und flogen die Schwerverletzten in umliegende Kliniken.

Die Retter und einige Ersthelfer wurden nach der Versorgung der Verletzten von Notfallseelsorgern betreut. Die Polizei ermittelt derzeit den genauen Unfallhergang.

Bei der Personengruppe handelte es sich um eine 39-jährige Mutter, die schwerverletzt wurde, ihren zweijährige Sohn, der mit leichten Verletzungen davon kam und einen weiteren 12-jährigen Sohn, der noch am Unfallort verstarb. Auch ein 43-jähriger Mann wurde schwerverletzt. In welchem Verhältnis er zu den anderen Opfern stand, ist aber noch unklar.

Bei dem Unfallfahrer handelt es sich nach Polizeiangaben um einen 30-jährigen Mann aus Kempen, der ebenfalls bei dem Unfall schwerverletzt wurde.

 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.