Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Freitag, 23. Oktober 2020, ca. 13:00 Uhr
Loxstedt, Landkreis Cuxhaven, Niedersachsen
News-Nr.: 34384

Brand in der Mittagspause:
Kfz-Werkstatt komplett ausgebrannt - Hoher Sachschaden

Anwohner werden über Warnapp aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten - Mehrere Fahrzeuge und zahlreiche Gerätschaften zerstört - Brandursache unklar - Keine Verletzten

Bildergalerie vorhanden

Datum: Freitag, 23. Oktober 2020, ca. 13:00 Uhr

Ort: Loxstedt, Landkreis Cuxhaven, Niedersachsen

 

(ah) Großeinsatz für die Feuerwehr in Loxstedt im Landkreis Cuxhaven am Freitagmittag: Eine Kfz-Werkstatt war in Brand geraten, so dass eine große Rauchwolke aus dem Brandobjekt drang. Zahlreiche Löschkräfte rückten an, die Bevölkerung wurde über die Warnapp "Nina" aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Polizei sperrte die Straße und die Einsatzstelle ab.

Die Löscharbeiten gestalteten sich zunächst aufgrund ausströmenden Gases als schwierig; es gelang der Feuerwehr jedoch schließlich, den Brand unter Kontrolle zu bringen. Die Werkstatt brannte jedoch komplett aus; mehrere Autos uns zahlreiche Gerätschaften im Inneren wurden zerstört. Es entstand hoher Sachschaden.

Menschen wurden nicht verletzt.. Die Mitarbeiter der Werkstatt hatten gerade die Mittagspause eingelegt und befanden sich nicht im Inneren. Zur Brandursache gibt es noch keine Angaben. Die Ermittlungen laufen.

 

 


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.