Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Donnerstag, 22. Oktober 2020, 3:00 Uhr
Delmenhorst und Raum Wildeshausen, Landkreis Oldenburg, Niedersachsen
News-Nr.: 34371

„Jadranka“ rüttelte an den Rollläden:
Sturmtief zieht über die Nordhälfte weg – Kräftige Winde zerstören mangelhaft gesicherte Zeltpavillons einer Eisdiele – Baum kippt auf Straße – Bauzaun umgeweht

Erster Sturm der Herbstsaison ruft Feuerwehr vereinzelt zu Einsätzen– Spuk am frühen Morgen bereits wieder vorbei

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 22. Oktober 2020, 3:00 Uhr

Ort: Delmenhorst und Raum Wildeshausen, Landkreis Oldenburg, Niedersachsen

 

(ch) Es ist Herbst geworden in Deutschland. Traditionell ist diese Jahreszeit nicht nur für goldene Oktober bekannt, sondern auch für den Beginn der jährlichen Sturmsaison. Am Abend und in der Nacht zog mit „Jadranka“ das erste kräftige Tief über den Nordwesten Deutschlands hinweg. Im Gepäck hatte sie dabei die durchaus ein oder andere Sturmbö.

Wer mit diesem Wetter nicht gerechnet hatte, wurde teils böse überrascht. In Delmenhorst wurde der Außenbereich einer Eisdiele verwüstet. Der Wind blies die Leichtbau-Pavillons sowie Sonnenschirme in die Luft, sodass sie entweder auf dem Dach landeten oder aufrissen. Die Feuerwehr rückte an, um das Malheur zu beseitigen.

Auch im Landkreis Oldenburg löste der Sturm vereinzelt Einsätze aus. Bei Harpstedt kippte ein Baum auf eine schmale Straße und blockierte sie. Auch hier kam die Freiwillige Feuerwehr zur Hilfe. Im Nachbarort Wildeshausen konnte sich ein Bauzaun nicht mehr halten und verabschiedete sich in eine Schräglage.

Bereits am frühen Morgen war der Spuk vorbei. Allerdings war das Tief der Auftakt der diesjährigen Sturmsaison. Bereits Anfang kommende Woche könnte sich der nächste Sturm auf dem Meer zusammenbrauen.


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.