Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
sachsen
Mittwoch, 21. Oktober 2020, 3 Uhr
S255 bei Stollberg, Erzgebirgskreis, Sachsen
News-Nr.: 34362

Tödlicher Zusammenstoß im Erzgebirge:
Seat kollidiert mit entgegenkommendem Lastwagen - Pkw überschlägt sich - Fahrer stirbt massiv eingeklemmt im Unfallwrack

Lkw-Fahrer und sein Beifahrer kommen verletzt ins Krankenhaus - Feuerwehr muss kompliziert eingeklemmtes Unfallopfer nach Spurensicherung durch die Polizei aus Wrack schneiden - bereits der zweite tödliche Unfall auf der Strecke in diesem Jahr

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 21. Oktober 2020, 3 Uhr

Ort: S255 bei Stollberg, Erzgebirgskreis, Sachsen

 

(sg) Erneut ereignete sich auf dem Autobahnzubringer S255 zwischen Aue und der A72 ein schwerer Verkehrsunfall. An Mittwochmorgen gegen 3 Uhr kollidierten zwischen der Auffahrt Hartenstein zur A72 und dem Abzweig nach Raum ein PKW und ein LKW.

Der Fahrer eines Seat war in Fahrtrichtung Aue unterwegs, als sein Pkw aus noch ungeklärter Ursache ausgangs einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geriet und frontal mit einem entgegenkommenden Lastwagen kollidierte. Der Seat überschlug sich nach dem Aufprall und landete auf dem Dach. Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät, er wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und verstarb in dem Fahrzeugwrack. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei hatten die Feuerwehrleute die schwierige Aufgabe, den verstorbenen Fahrer aus seinem Fahrzeug befreien. Der Lkw-Fahrer und dessen Beifahrer wurden bei dem Unfall verletzt.

Zur Klärung der genauen Unfallursache kamen ein Gutachter und der Verkehrsunfalldienst zum Einsatz.

Die S255 ist seit 3 Uhr gesperrt. Erst im Sommer kollidierten zirka 2 Kilometer weiter ebenfalls ein Seat und ein Tesla (s. NSN-Meldung 33380). Damals starben drei Menschen.

 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.