Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
hessen
Dienstag, 20. Oktober 2020, 0:45 Uhr
Steinau an der Straße, Main-Kinzig-Kreis, Hessen
News-Nr.: 34349

Tödliches Feuerdrama:
84-jähriger Hausbesitzer stirbt bei nächtlichem Brand seiner Küche - Fachwerkhaus einsturzgefährdet - 200.000 Euro Schaden

Auch der Hund des Seniors sowie zwei Vögel sterben in den Flammen - beim Eintreffen der Feuerwehr stand Küche bereits lichterloh in Flammen

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag, 20. Oktober 2020, 0:45 Uhr

Ort: Steinau an der Straße, Main-Kinzig-Kreis, Hessen

 

(sg) Nur noch tot konnten die Einsatzkräfte einen 84-jährigen Hausbewohner bei einem nächtlichen Feuer in seinem Einfamilienhaus im Steinauer Ortsteil Sarrod bergen.  

Nachbarn hatten kurz nach Mitternacht das Feuer in dem Fachwerkhaus bemerkt und den Notruf gewählt. Beim Eintreffen der ersten Kräfte schlugen bereits Flammen aus den Küchenfenster. Sofort ging ein Trupp unter Atemschutz ins Gebäude vor und fand den leblosen Senior in der lichterloh brennenden Küche. Er war bereits tot. Auch sein Hund und zwei Vögel verstarben im Gebäude. Den Brand dämmten die rund 40 Feuerwehrleute recht schnell ein. Dennoch wurde das Haus massiv beschädigt und ist einsturzgefährdet. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf fast 200.000 Euro. Warum es zu dem Brand in der Küche kam, ermittelt nun die Kriminalpolizei.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.