Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
nordrhein_westfalen
Freitag, 16. Oktober 2020, ca. 06:30 Uhr
Münster, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 34323

Tödliches Ende einer Geiselnahme in Justizvollzugsanstalt Münster:
Häftling bringt Justizvollzugsbeamtin in seine Gewalt - Zugriff durch die Polizei, Beamte müssen beim Zugriff von der Schusswaffe Gebrauch machen - Frau unverletzt befreit, Geiselnehmer erschossen

40-Jähriger soll die Frau mit einer Rasierklinge bedroht und einen Hubschrauber gefordert haben - Mann sollte offenbar bereits im November entlassen werden

Datum: Freitag, 16. Oktober 2020, ca. 06:30 Uhr

Ort: Münster, Nordrhein-Westfalen

 

(ah) Tödliches Ende einer Geiselnahme in der JVA Münster: Ein 40 Jahre alter Häftling nahm am Freitagmorgen eine Justizvollzugsbeamtin als Geisel, bedrohte sie mit einer Rasierklinge und forderte einen Hubschrauber, der ihn ausfliegen soll. Es kam zum Zugriff durch die Polizei; die Beamten konnten die Frau unverletzt befreien, mussten aber von der Schusswaffe Gebrach machen, wobei der Geiselnehmer tödlich verletzt wurde.

Zahlreiche Einsatzkräfte waren vor Ort. DIe JVA wurde weiträumig abgeriegelt. Der Mann saß offenbar eine viermonatige Haftstrafe wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ab und sollte bereits im November entlassen werden. Näheres ist noch unklar.


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.