Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Samstag, 26. September 2020, 15:15Uhr
Scharmbeckstotel, LK Osterholz-Scharmbeck, Niedersachsen
News-Nr.: 34166

Feuer in Reihenhaus:
Flammen greifen von einer Wohnung auf zwei weitere Wohnungen über

Auslöser vermutlich Dacharbeiten - Bewohner können Haus noch verlassen - Hund wird von der Feuerwehr gerettet - Ein Feuerwehrmann beim EInsatz verletzt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 26. September 2020, 15:15Uhr

Ort: Scharmbeckstotel, LK Osterholz-Scharmbeck, Niedersachsen

 

(et) Am Samstagnachmittag kam es in Scharmbeckstotel (Niedersachsen) zu einem Dachstuhlbrand in einem Mehrfamilienhaus. Vermutlich ist das Feuer durch Arbeiten am Dach entstanden. Ein kleines Gerüst und Werkzeug auf dem Dach sind ein Indiz dafür. Das Feuer hat sich über den Dachstuhl auf zwei weitere Wohnungen ausgedehnt. Die beiden Bewohner konnten das Haus noch selber verlassen, erlitten aber einen Schock und mussten an den Rettungsdienst übergeben werden. Auch ein Feuerwehrkamerad wurde bei dem Einsatz leicht verletzt. Auch die Bewohner der angrenzenden Häuser konnten die Gebäude noch rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt.  Ein Hund musste jedoch noch von der Feuerwehr aus einer Wohnung gerettet werden. Insgesamt sind 80 Kameraden mit sechs Wehren hier vor Ort.

Die enge Bebauung und die parkenden Autos sorgten für Schwierigkeiten bei der Anfahrt der großen Löschfahrzeuge und verzögerten den Erstangriff auf die Flammen. Die genaue Brandursache ist noch unklar. Die Polizei ermittelt. .

 

 

 


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.