Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Montag, 14. September 2020, ca. 16:00 Uhr
Celle, Niedersachsen 
News-Nr.: 34083

Tödliche Schüsse in Celle:
Bewaffnete Räuber wollen Juweliergeschäft überfallen, Inhaber setzt sich mit Schusswaffe zur Wehr - Ein Täter stirbt noch vor Ort, Komplize erliegt im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen

Juwelier unter Schock - Geschäftsstraße abgesperrt - Polizei ermittelt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 14. September 2020, ca. 16:00 Uhr

Ort: Celle, Niedersachsen 

 

(ah) Tödliche Schüsse am Montagnachmittag in der Celler Innenstadt: Zwei bewaffnete Männer überfielen ein Juweliergeschäft und wollten den Juwelier zur Herausgabe von Schmuck zwingen, als der 71-Jährige sich seinerseits mit einer Schusswaffe wehrte und die Räuber niederschoss. Einer der Männer wurde tödlich getroffen, der andere erlitt schwerste Verletzungen und verstarb später im Krankenhaus. Der Juwelier  und seine Ehefrau, die sich ebenfalls im Laden befand, standen nach den Geschehnissen unter Schock.
Der Juwelier verständigte sofort die Polizei. Zahlreiche Beamte rückten an; das Geschäft wurde abgesperrt. Der 71-Jährige, der einem Nachbarn zufolge schon mehrfach das Opfer von Überfällen war, verfügt über eine gültige Waffenbesitzkarte. Ob er in Notwehr handelte, müssen nun die Ermittlungen zum Vorfall klären.
 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.