Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
sachsen
Freitag, 28. August 2020, 16:15 Uhr
Leipzig, Sachsen
News-Nr.: 33967

Person mit Waffe gesichtet:
Spielendes Kind mit Spielzeugwaffe löst Polizeigroßeinsatz aus - Anrufer hatten Person mit Schusswaffe in Leipziger Wohnsiedlung gemeldet

Polizei rückt mit über einem Dutzend Einsatzfahrzeugen und schwerbewaffneten Beamten an - Gebäude und gesamte Umgebung wird abgesucht

Bildergalerie vorhanden

Datum: Freitag, 28. August 2020, 16:15 Uhr

Ort: Leipzig, Sachsen

 

(sg) Große Aufregung am Freitagnachmittag im Leipziger Stadtteil Leutzsch: Mehrere Anrufer meldeten in der Franz-Flemming-Straße im Westen der Stadt gegen 16:15 Uhr eine offenbar vermummte Person mit einer Waffe, die auf der Straße herumlaufe.

Daraufhin rückte ein Großaufgebot der Polizei mit mehr als einem Dutzend Einsatzfahrzeugen an und suchte die Umgebung nach der gemeldeten Person ab. Schließlich stürmten schwerbewaffnete Beamte ein Gebäude, in dem Zeugen die Person vermuteten. Dann die Entwarnung: Es handelte sich offenbar um ein spielendes Kind mit einer Spielzeugwaffe.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.