Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
nordrhein_westfalen
Freitag, 28. August 2020
Wuppertal, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 33965

Bahnverkehr nach Einsturz einer Fußgängerbrücke erheblich gestört:
Träger lösten sich bei Abrissarbeiten und fielen auf die Gleise der Deutschen Bahn

Zum Glück keine Verletzten

Bildergalerie vorhanden

Datum: Freitag, 28. August 2020

Ort: Wuppertal, Nordrhein-Westfalen

 

(et) In der Nacht zu Freitag ist in Wuppertal bei Abrissarbeiten eine Fußgängerbrücke auf die Gleise der Deutschen Bahn gefallen. Zum Glück gab es keine Verletzten. Die Bahnverkehr ist allerdings erheblich gestört. Gutachter und Sachverständige untersuchen derzeit den Gleiskörper auf Schäden. Die herab gestürzten Träger müssen nun mit Kränen geborgen werden. Wann der Zugverkehr wieder aufgenommen werden kann ist derzeit noch unklar. 

 

 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.