Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Dienstag, 11. August 2020, 17:30 Uhr
Berne, Landkreis Wesermarsch, Niedersachsen
News-Nr.: 33841

Große Suchaktion auf der Weser bei Bremen:
26-jährige Schwimmer auf der Weser vermisst - Großaufgebot an Rettungskräften aus Niedersachsen und Bremen suchen nach dem Vermissten - Hubschrauber, Boote und Taucher im Einsatz - Mann nach drei Tagen tot geborgen

Retter suchen vom Ufer, zu Wasser und mit mehreren Hubschraubern aus der Luft die Weser in Höhe der Fähre Berne-Farge ab - zahlreiche Angehörige und Bekannte müssen vor betreut werden - spektakuläre Bilder der Hubschrauber - Rettungshunde suchen Flussufer ab -

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag, 11. August 2020, 17:30 Uhr

Ort: Berne, Landkreis Wesermarsch, Niedersachsen

 

(sg) Dramatische Suchaktion am Dienstagabend auf der Weser zwischen Bremen-Farge und Berne. Ein 26-jähriger Schwimmer wird seit dem späten Nachmittag in Höhe der Fähre Berne-Farge in der Weser vermisst. Der Mann verschwand beim Baden von der Wasseroberfläche und tauchte offenbar nicht wieder auf. Nachdem Rettungsversuche von Badegäste scheiterten, rückte ein Großaufgebot an Einsatzkräften an und suchte von Land, zu Wasser und mit mehreren Hubschraubern auch aus der Luft nach dem Vermissten. Zahlreiche Boote, Taucher und sogar Rettungshunde von Feuerwehr, DLRG und anderen Hilfsorganisationen waren im Einsatz, um den Mann zu finden. Die Suche blieb bislang jedoch erfolglos.

Vor Ort am Strand mussten mehrere Angehörige und Bekannte des Mannes betreut werden. Dazu kam auch ein Kriseninterventionsteam zum Einsatz.

Update: Am Freitag teilte die Polizei mit, dass die Leiche des Vermissten geborgen wurde.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.