Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Corona-Maßnahmen gelten auch an der Nordsee:
Akzeptanz der COVID-19-Hygienemaßnahmen nicht bei allen Nordseeurlaubern vorhanden - in Norddeich muss nun Sicherheitsdienst bei Fähren und am Strand für Einhaltung der nötigsten Regeln sorgen

Wir haben den Sicherheitsdienst bei einer Strandkontrolle am Wochenende begleitet - zahlreiche O-Töne mit Sicherheitsdienst und Urlaubern - einige Strandbesucher müssen ermahnt werden, Abstände werden meist weniger und bei Auftauchen der Sicherheitsleute dann doch deutlich mehr eingehalten

Bildergalerie vorhanden

Datum: Sonntag, 2. August 2020, 19 Uhr

Ort: Norden, Landkreis Aurich, Niedersachsen

 

(sg) Sobald Anton Siemers und seine Kollegen vom Sicherheitsdienst am Strand in Norddeich auftauchen, erinnern sich die Urlauber meist wieder an ihre Pflichten. Doch leider allzu oft scheint die Corona-Sorge daheim geblieben zu sein und die Urlauber schlendern viel zu oft arglos dicht an dicht den Strandweg entlang. Auch sammeln sich des Öfteren große Gruppen am Stand, ohne dass diese die laut Vorschrift nötigen Verwandtschaftsbeziehungen haben. Hier und da muss Anton Siemers mal einen bösen Blick hinwerfen oder eine Ermahnung aussprechen, doch in seiner Gegenwart scheinen sich alle an das hier geltende Abstandsgebot zu halten. Doch einige Urlauber berichten auch, dass sobald keine Sicherheitsleute da sind, die guten Vorsätze bei vielen Touristen schnell vergessen sind.

Gleiches kann man auch am Fähranleger zur Insel Juist beobachten. In einer dichten Traube stürmen die Passagiere der ankommenden Fähre und drängen sich vor der Gepäckausgabe. Viel zu viel tragen trotz Vorschrift keinen Mundschutz.

Damit solche Zustände nicht auch bei ihrem Fährterminal eintreten, hat die Fährrederei Norden Frisia für ihre Fähre zur Insel Norderney auch einen Sicherheitsdienst angefordert, der nun die Einhaltung der Mundschutzpflicht und das Abstandsgebot mit wachsamem Auge kontrolliert. Wird dies einmal nicht so eingehalten oder hat ein Urlauber seine Mund-Nasen-Bedeckung vergessen, ermahnt der Mitarbeiter ihn freundlich. Das Ergebnis: Deutlich mehr Passagiere halten sich an die Vorschriften.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.