Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Großfeuer im Morgengrauen:
Einfamilienhaus lichterloh in Flammen - Alte Bauweise erschwert Löschmaßnahmen - Meterhohe Flammen lodern immer wieder aus Dach und dem Inneren

Haus brennt völlig nieder - Besitzer war nicht zuhause - Haus war vor Kurzem nach Versterben der ehemaligen Besitzer verkauft worden

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 29. Juli 2020, 04:00 Uhr

Ort: Lehnin, LK Potsdam-Mittelmark, Brandenburg

 

(gs) Die Nachbarn wurden durch laute Geräusche im Morgengrauen wach und sahen nur noch eine Flammensäule wie ein Fackel: Ein Einfamilienhaus in Lehnin (LK Potsdam-Mittelmark) ist am Morgen durch ein Großfeuer völlig zerstört worden. Als die von Anwohner alarmierte Feuerwehr eintraf, schlugen Flammen bereits meterhoch aus dem Dach und allen Fenstern. Zum Glück war schnell klar, dass das Haus zum Zeitpunkt des Feuer unbewohnt war, nachdem die vorherigen Besitzer verstorben und ein Dachdecker das Haus gekauft hatte und umbauen wollte. Dieser befindet sich aber gerade im Urlaub.

Die Feuerwehr hatte große Mühe, das Feuer unter Kontrolle bekommen, da insbesondere das mit Bitumen verklebte Schindeldach immer wieder durchzündete und meterhohe Flammen durch den Dachstuhl loderten. Durch die Einsturzgefahr musste sich die Feuerwehr zudem auf ein Löschen von Außen konzentrieren. Zu retten war von Beginn aber nichts mehr: Das Gebäude brannte komplett nieder. Die Feuerwehr musste aber stundenlang vor Ort arbeiten, um alle Glutnester abzulöschen.

Die Brandursachenermittlung kann erst im Detail aufgenmmen werden, wenn die Brandstelle erkaltet ist, daher bleibt die Ursache der Brandentstehung noch unklar.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.