Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Randale auf Friedhof:
Unbekannte verwüsten 56 Gräber auf Krefelder Friedhof

Bepflanzungen wurden herausgerissen, Lichter weggeworfen

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 18. Juli 2020

Ort: Krefeld, Nordrhein-Westfalen

 

(gs) Unbekannte haben auf dem Krefelder Hauptfriedhof mindestens 56 Gräber verwüstet. Von den Gräbern wurden Leuchten und Blumenschalen weggenommen und durch die Gegen geworfen, Bepflanzungen ausgerissen und auf den Friedhofswegen verteilt. Die Verwüstung war am Morgen von Besuchern entdeckt und der Polizei gemeldet worden. 

Die Polizei hat Ermittlungen wegen Störung der Totenruhe aufgenommen und zudem den Staatsschutz eingeschaltet. Die Besucher zeigten sich empört und geschockt von der Randale.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.