Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
hessen
Freitag, 03. Juli 2020, ca. 07:45 Uhr
L3139 zwischen Stockhausen und Schadges, Vogelsbergkreis, Hessen
News-Nr.: 33490

Kurzer Blick aufs Navi möglicherweise ursächlich für schweren Unfall:
Kleintransporter prallt beim Abbiegen frontal mit entgegenkommendem Pkw zusammen - Ein Schwer- und ein Leichtverletzter

Feuerwehr muss Pkw-Fahrer schonend aus Wrack befreien - Zahlreiche Einsatzkräfte vor Ort - Kreuzung voll gesperrt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Freitag, 03. Juli 2020, ca. 07:45 Uhr

Ort: L3139 zwischen Stockhausen und Schadges, Vogelsbergkreis, Hessen

 

(ah) Bei einem Frontalzusammenstoß auf der L3139 nahe Herbstein im hessischen Vogelsbergkreis sind am Freitagmorgen beide Unfallbeteiligte verletzt worden; einer davon schwer.

Der Fahrer eines Kleintransporters wollte an einer Kreuzung bei Stockhausen nach links abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden Pkw, so dass es zum Zusammenprall kam. Der Pkw-Fahrer erlitt dabei schwerere Verletzungen und konnte nicht mehr selbstständig aus dem Wrack gelangen, so dass Feuerwehrkräfte ihn schonend retteten und dem Rettungsdienst übergaben. Der Fahrer des Kleintransporters wurde leicht verletzt.

Die genaue Unfallursache ist noch nicht endgültig geklärt, doch ersten Angaben vor Ort zufolge gab der Unfallverursacher offenbar an, dass er durch einen Blick auf sein Navigationsgerät kurz abgelenkt war und deshalb den entgegenkommenden Wagen übersah. Weitere Ermittlungen laufen. Aufgrund des Unfalls musste die Kreuzung zeitweise gesperrt werden.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.