Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
sachsen
Donnerstag, 2. Juli 2020, 22:30 Uhr
Taucha, Landkreis Nordsachsen, Sachsen
News-Nr.: 33487

Im Graben gelandet:
Autofahrer kommt von eigentlich gerade Straße ab und überschlägt sich – Nachfolgender Verkehr bemerkt blendende Scheinwerfer und daraus resultierenden Orientierung

Fahrer wird schwer verletzt – Polizei ermittelt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 2. Juli 2020, 22:30 Uhr

Ort: Taucha, Landkreis Nordsachsen, Sachsen

 

(ch) Sicherlich anders als geplant endete die Aufofahrt für einen Mazda-Fahrer am Donnerstagabend. Die Person war auf der B87 bei Taucha unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache nach recht abkam und dort gegen einen Baum prallte. Auf der Seite blieb das Auto im Graben liegen. Der Fahrer konnte sich selbst schwer verletzt aus dem Fahrzeug befreien. Wie es zum Unfall kommen konnte, ist noch unklar. Ein nachfolgender Autofahrer erklärte jedoch, dass das Scheinwerferlicht des Gegenverkehrs so sehr geblendet habe, dass der Unfallpilot möglicherweise kurzzeitig die Orientierung verloren haben könnte. Die Untersuchung der Beamten muss nun weiteres ergeben.


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.