Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Das war zu knapp:
Frachtschiff bleibt unter Eisenbahnbrücke hängen – Führerkanzel von Binnenkahn eingedrückt – Zugverkehr eingestellt

Mehrere Züge stranden in Oldenburger Hauptbahnhof – Statik wird geprüft – Ursache unklar

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 2. Juli 2020, 22:30 Uhr

Ort: Oldenburg, Niedersachsen

 

(ch) Noch ist unklar, ob es ein technischer Defekt oder menschliches Versagen war – doch feststeht, dass der Kapitän eines Binnenfrachtschiffs am späten Donnerstagabend gehörige Kopfschmerzen erlitt. Auf dem Weg über die Hunte blieb er mit dem Kahn unter einer Eisenbahnbrücke hängen. Anscheinend war die Führungskabine, die auf diesen Schiffen höhenverstellbar ist, zu hoch eingestellt und prallte gegen die Querverstrebungen. Dabei wurde nicht nur das Schiff schwer in Mitleidenschaft gezogen, sondern möglicherweise auch die Brücke. Aus diesem Grund ließ der Notfallmanager der Deutschen Bahn das Bauwerk sicherheitshalber sperren, bis Experten vor Ort eintrafen. Diese wollen sich ein Bild der Lage machen, ehe der Zugverkehr wieder freigegeben werden konnte. Zwischen Oldenburg und Osnabrück stauten sich mehrere Züge, darunter ein ICE. Betroffene mussten mit Bussen oder Taxen ihre Reise fortsetzen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Verletzt wurde anscheinend niemand.


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.