Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
baden_wuerttemberg
Donnerstag, 21. Mai 2020, 10:45 Uhr und 14 Uhr
Oberlenningen, Landkreis Esslingen / Weinstadt, Rems-Murr-Kreis, Baden-Württemberg
News-Nr.: 33092

Schwere Zweiradunfälle:
Motorradfahrer rammt Radfahrer im Landkreis Esslingen - Fahrradfahrer stürzt alleinbeteiligt im Rems-Murr-Kreis und wird lebensgefährlich verletzt

Radfahrer hatte keinen Helm auf und stützt bei Bremsmanöver auf verschmutzter Fahrbahn - Rettungshubschrauber fliegt schwerverletzten in Klink

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 21. Mai 2020, 10:45 Uhr und 14 Uhr

Ort: Oberlenningen, Landkreis Esslingen / Weinstadt, Rems-Murr-Kreis, Baden-Württemberg

 

(sg) Gleich zwei schwere Zweiradunfalle ereigneten sich an Christi Himmelfahrt im Raum Stuttgart: Gegen kurz vor 11 Uhr kollidierten im Lenninger Tal ein Motorradfahrer und ein Radfahrer auf der B465. Beide kamen verletzt in Krankenhäuser in der Umgebung.

Vermutlich wollte der Radfahrer die Bundesstraße queren und wurde dabei von dem heranrasenden Motorrad erfasst. Die genauen Unfallumstände sind aber noch unklar, die Polizei gab keine Auskunft zum bisherigen Stand der Ermittlungen.  

Nur wenige Stunden später stürzte ein Fahrradfahrer auf der Kreisstraße bei Weinstadt-Baach. Der Biker fuhr bergab aus Richtung Baltmannsweiler und wollte offenbar am Fuße des Berghangs abbremsen. Dabei kam er offenbar auf verschmutzter Straße ins Rutschen und stürzte. Da der Mann keinen Helm trug, zog er sich schwerste Kopfverletzungen zu und wurde in lebensgefährlichem Zustand mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.