Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Feuer im Oldenburger Restaurant Rondell:
Bekanntes mexikanisches Restaurant Rondell wird durch Brand massiv zerstört - Besitzer wollte am Vatertag nach langer Coronapause endlich wieder voll durchstarten

Emotionaler O-Ton mit Besitzer - Feuer brach im Gastraum im Obergeschoss aus - Ursache noch unklar - Gastronom vermutet Einbrecher hinter der Tat

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 21. Mai 2020, 9:30 Uhr

Ort: Oldenburg, Niedersachsen

 

(sg) Eigentlich wollte Metin Tekce an Himmelfahrt endlich wieder richtig Umsatz mit einem Restaurant Rondell machen. Nach der langen Coronazwangspause freute sich der Oldenburger Gastronom auf ein erfolgreiches Feiertagswochenende. Doch draus wurde nichts: Am Morgen wurde der Gastwirt durch die Alarmanlage seines Restaurants alarmiert. Als er bei seinem mexikanischen Restaurant am Stautorkreisel eintraf, war die Feuerwehr bereits vor Ort und mit den Löscharbeiten beschäftigt. Wenige Minuten zuvor schlugen noch meterhohe Flammen aus den Fenstern im Obergeschoss des Rondells, das seinen Namen durch die runde Bauform hat.

Die Flammen wüteten im Gastraum im ersten Obergeschoss so stark, dass eine schnelle Wiedereröffnung wohl kaum zu denken ist. Warum das Feuer ausbrach, ist noch unklar. Die Polizei leitete erste Ermittlungen ein. Nach Aussagen des Besitzers sei im Terrassenbereich offenbar eingebrochen worden.

 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.