Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Ab durch die Mauer:
Senior verwechselt beim Parken Gas mit der Bremse – Auto schießt vor und durchschlägt Hauswand – Mercedes bleibt aufgebockt hängen und droht abzustürzen – Feuerwehr muss einsturzgefährdete Garage sichern

Rentner kommt glücklicherweise ohne eine Schramme davon – Bergedienst zieht Benz vorsichtig wieder hervor

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag, 19. Mai 2020, 18 Uhr

Ort: Aichelberg, Landkreis Göppingen, Baden-Württemberg

 

(ch) Das Beherrschen des richtigen Zusammenspiels von Gas, Kupplung und Bremse ist für jeden Fahranfänger eine große Herausforderung. Doch auch im betagten Alter mit Jahrzehnten an Fahrerfahrung kann dieses Thema so manchen vor ungeahnte Hürden stellen. Dies musste auch ein Senior in Aichelberg am Dienstagabend feststellen. Der Rentner wollte eigentlich seine Mercedes E-Klasse in seiner Garage parken. Dabei verwechselte er jedoch das Gas- mit dem Bremspedal und schoss geradeaus vor. Mit Wucht durchschlägt der Benz die Garagenmauer. Der dahinterliegende Garten befindet sich jedoch ein Stockwerk tiefer. Nur der Schutzengel verhinderte, dass der Senior mit seiner Limousine nicht abstürzte. Stattdessen blieb der Wagen halb aufgebockt stecken.

Die hinzugerufene Feuerwehr sicherte das Fahrzeug gegen ein weiteres Abrutschen. Der Fahrer war zu diesem Zeitpunkt glücklicherweise schon ausgestiegen. Er blieb bis auf einen gehörigen Schrecken unverletzt. Um weiteren Schaden am Auto zu vermeiden, zog ein Bergeunternehmer den Wagen vorsichtig wieder zurück. Ein besonderes Augenmerk musste die Feuerwehr dabei auch auf die Garage legen, deren Mauer einzustürzen drohte. Mit Hölzern stabilisierten die Kameraden das Gebäude. Während der Benz verhältnismäßig leicht beschädigt davongekommen ist, muss das Gebäude nun komplett saniert werden.


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.