Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Urlauber kehren auf Borkum zurück:
Nach wochenlangem Stillstand und leeren Stränden ist der Urlaubshunger groß - Reisende stehen am ersten klassischen Bettenwechsel-Wochenende an den Fähren Schlange - Fälle Urlauber reisen spontan an - Ferienwohnungen, Restaurants und Strandkorbvermieter haben wieder geöffnet

Große Erleichterung bei allen Beteiligten, dass die Normalität zurückkehrt – Wir hatten bereits vor vier Wochen auf der Insel mit Betroffenen der Tourismus-Krise gedreht und diese zu Beginn der Urlaubssaison wieder besucht

Bildergalerie vorhanden

Datum: Sonntag, 17. Mai 2020

Ort: Borkum, Niedersachsen

 

(ch) Normalerweise würde auf der Insel Borkum zu dieser Zeit bereits dichter Tourismusverkehr herrschen. Doch stattdessen markiert dieses Wochenende eigentlich erst den Start in die Reisesaison 2020 auf der beliebten Urlaubsinsel in der Nordsee. Zwar ist der Reiseverkehr für Ferienhäuser und -wohnungen bereits seit Montag, dem 11. Mai wieder möglich, doch die meisten Urlauber hatten natürlich ihre An- und Abreise auf das Wochenende gelegt, sodass nun der erste Bettenwechsel des Jahres anstand. Und so standen die Reisenden voller vor Freude am Samstag Schlange, um mit den Fähren, die ebenfalls jetzt wieder im Normalbetrieb verkehren, die Insel zu erreichen. Sie müssen nun mindestens eine Woche auf Borkum bleiben, denn der Tages- oder Wochenendtourismus bleibt vorerst weiter untersagt.

Dort ist die Erleichterung über die Wiederbelebung des Tourismus zu spüren. Vor einem Monat herrschte bei Hotelbetreibern, Restaurantbesitzer, Strandkorbvermieter und Einzelhändler die absolute Existenzangst. Denn sie hatten über den Winter in ihre Einrichtung teils groß investiert, sodass am 16. März die Saison hätte startet können. Stattdessen begann dort der Lockdown. Nun keimt Hoffnung auf, dass langsam eine Rückkehr in eine Art Normalität möglich erscheint. Zwar können die Verluste der vergangenen Wochen diese Saison nicht mehr aufgeholt werden, aber die Buchungen lassen sie optimistisch stimmen, dass nun zumindest zeitnah viele Touristen auf die Insel kommen werden. Und auch die Urlauber sind froh, endlich wieder am Strand schlendern zu können. Viele von ihnen hatten eigentlich jetzt eine Auszeit woanders gebucht, wo der Tourismus derzeit jedoch nicht möglich ist. Umso glücklicher sind sie, jetzt spontan doch noch nach Borkum kommen und die Seele baumeln lassen zu können.

 

Hinweis: Wir haben auf Borkum bereits vor vier Wochen gedreht und nun die gleichen Protagonisten erneut besucht (siehe NSN-Angebot: 32803).


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.