Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Waldbrand offensichtlich vorsätzlich gelegt:
Feuer an drei Stellen gleichzeitig – Rund 1000 Quadratmeter vernichtet - Feuerwehr mit 200 Kräften die ganze Nacht im Einsatz – Landwirte unterstützen im bergigen Gelände

Polizeihubschrauber stellt beim Lokalisieren der Brandorte drei flüchtenden Personen fest – Drei der zwei Personen können festgenommen werden

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 24. April 2020, 20:30 Uhr

Ort: Teutoburger Wald zw. Bielefeld - Werther, Landkreis Gütersloh, Nordrhein-Westfalen

 

(et) Trotz der seit Wochen anhaltenden Trockenheit und vielerorts höchsten Waldbrandstufen, haben am Samstagabend offenbar mehrere Personen vorsätzlich einen Waldbrand gelegt.

Bei der Leitstelle gingen gleichzeitig etliche Notrufe ein. Auf dem Kamm des Teutoburger Waldes zwischen Bielefeld und Werther wurden mehrere Rauchsäulen gesichtet. Die Feuerwehr rückte sofort mit einem Großaufgebot aus Ein Polizeihubschrauber unterstützte die Kräfte mit einer Wärmebildkamera bei der Lokalisierung der Brandherde aus der Luft. Dabei fielen der Hubschrauberbesatzung drei flüchtende Personen im Wald auf. Mit sofortigen Fahndungsmaßnahmen konnten zwei der tatverdächtigen Brandstifter festgenommen werden und wurden noch in der Nacht vernommen. Der dritte ist weiter flüchtig. Die Löschmaßnahmen in dem bergigen Gelände gestalteten sich äußerst schwierig. Landwirte unterstützen die Einsatzkräfte mit ihren Traktoren und wassergefüllten Gülleanhängern. Rund 200 Feuerwehrkräfte werden bis in den Sonntagmorgen damit beschäftigt sein, den trockenen Waldboden komplett zu löschen.

 

 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.