Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Flammen finden ideale Nahrung:
Lkw-Hänger fährt während der Fahrt Feuer – Fahrer kann Sattelzug im letzten Moment abkoppeln und wird dabei leicht verletzt – Mit Wellpappe beladener Anhänger geht komplett in Flammen auf

A2 in Richtung Berlin voll gesperrt – Feuerwehr richtet Pendelverkehr ein – Übergriff des Brandes auf trockene Vegetation überwiegend verhindert

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 22. April 2020, 3:50 Uhr

Ort: A2 bei Hannover-Buchholz, Niedersachsen

 

(ch) Der schnellen Reaktion eines Lkw-Fahrers ist es zu verdanken, dass am Morgen auf der A2 noch größerer Schaden verhindert werden konnte. Der Mann war mit seinem 40-Tonner auf der Autobahn in Richtung Berlin unterwegs. Auf Höhe des Kreuzes Hannover-Buchholz musste er sein Gefährt aufgrund eines plötzlichen Defekts stoppen. Er stieg aus und bemerkte, dass bereits Flammen aus seinem Auflieger loderten, woraufhin er sofort begann die Zugmaschine abzukoppeln. Obwohl sich das Feuer und der giftige Rauch in seine Richtung ausbreiteten, setzte er sein mutiges Unterfangen vor und konnte den Sattelschlepper noch rechtzeitig lösen. Der Mann erlitt jedoch eine Rauchgasvergiftung, musste jedoch nicht in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Anhänger, der mit 30 Europaletten Wellpappe voll beladen war, brannte bereits kurz darauf lichterloh. Die alarmierte Feuerwehr musste einen Pendelverkehr einrichten, um genügend Löschwasser an der Einsatzstelle zu haben. Ein Hauptaugenmerk der Kameraden lag auf der trockenen Vegetation, die durch die Hitzeentwicklung Feuer fing und abgelöscht werden musste. Um an alle Glutnester zu kommen, wurde der Lkw vor Ort aufwändig entladen und die Pappe auseinandergezogen. Die A2 war daher für längere Zeit voll gesperrt. 


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.