Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Nächtliches Inferno:
Carportbrand greift auf Wohnhaus über - Einfamilienhaus brennt bis auf die Grundmauern nieder

Feuerwehr mit Großaufgebot im Einsatz - niedrige Temperaturen machen den Einsatzkräften arg zu schaffen - Brandursache unklar, Bewohner unverletzt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 23. März 2020, 2:20 Uhr

Ort: Lohmar, Rhein-Sieg-Kreis, Nordrhein-Westfalen

 

(sg) Ein Großfeuer beschäftigte in der Nacht zu Montag die Feuerwehren in Lohmar: Gegen 2:20 Uhr wurde ein Brand eines Carports gemeldet. Bei Eintreffen der ersten Kräfte hatten die Flammen allerdings bereits auf das angrenzende Wohnhaus übergegriffen und schlugen meterhoch aus dem Dachstuhl. Sofort wurde die Alarmstufe erhöht und alle fünf Einheiten der Feuerwehr Lohmar zum Einsatzort beordert.

Insgesamt kämpften über 100 Einsatzkräfte stundenlang gegen die Flammen. Aufgrund des fortgeschrittenen Brandes konnte dies nur im Außenangriff geschehen. Dabei kam auch eine Drehleiter zum Einsatz.

Bei Temperaturen von annährend 0° C forderte dies einiges von den Kameradinnen und Kameraden ab. Die Nachlöscharbeiten werden sich wohl noch bis in den Morgen hinziehen.

Warum es zu dem Brand kam, ist unklar. Die Polizei ermittelt. Die beiden Bewohner des Gebäudes hatten sich zum Glück bei Brandausbruch unverletzt ins Freie retten können. Sie kommen erstmal bei Nachbarn unter, da das Gebäude völlig ausgebrannt ist.

 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.