Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Corona-Alarm in Regionalzug:
Grippe-Symptome bei einem Reisenden bremsen Zug aus - Passagier in Klinik eingeliefert - Testergebnis offen

Gesundheitsamt erfasst Daten der 40 Mitreisenden im Großraumwagen - Bahn nach mehreren Stunden wieder freigegeben

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 26. Februar 2020, 18:55 Uhr

Ort: Idar-Oberstein, Kreis Birkenfeld, Rheinland-Pfalz

 

(gs) Corona-Alarm bremst Zug aus: In Idar-Oberstein (Rheinland-Pfalz) ist am Mittwochnachmittag ein Regionalzug auf dem Weg von Frankfurt nach Saarbrücken von der Bundespolizei gestoppt worden. Nachdem in einem Großraumwagen, der mit über 40 Fahrgästen besetzt war, ein Mann mit „deutlichen Symptomen einer Grippe“ aufgefallen war, wurde der Zug gestoppt. Der Mann, der nach Medienberichten zuvor in Italien gewesen sein soll, wurde unter Begleitung eines Notarztes in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein Testergebnis, ob der Mann den Corona-Virus trage, werde am Donnerstag erwartet. Das Gesundheitsamt hat bis in den Abend die Daten aller Mitreisenden erfasst. Erst danach wurde der Zug freigegeben.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.