Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Fahrer bricht am Steuer zusammen und stirbt:
Kollabierter Rentner gerät mit Kleinbus in Gegenverkehr und prallt in entgegenkommenden LKW

Fahrer des Kleinbusses verstirbt am Unglücksort - offenbar internistischer Notfall - Ehefrau unter Schock in Klinik

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 26. Februar 2020, 15:30 Uhr

Ort: B4 bei Meine, LK Gifhorn, Niedersachsen

 

(gs) Dramatischer Unfall im Berufsverkehr auf der B4 bei Meine (LK Gifhorn): Ein etwa 80-jähriger Rentner war am Steuer eines Kleinbusses plötzlich zusammengebrochen, der Wagen steuerte dann führerlos in den Gegenverkehr und rammte seitlich in die Front eines entgegenkommenden Silozuges. Für den Fahrer des Kleinbusses kam jede Hilfe zu spät, er verstarb noch vor Ort, offenbar an den Folgen eines internistischen Zustandes - möglicherweise einem Herzinfarkt. Seine Ehefrau auf dem Beifahrersitz kam mit einem schweren Schock in eine Klinik. Da die Bergung des Silozuges sich als aufwändig herausstellte, blieb die B4 im abendlichen Berufsverkehr blockiert.


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.