Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Montag, 10. Februar 2020, 22 Uhr
Delmenhorst / Wardenburg / Wildeshausen, Landkreis Oldenburg, Niedersachsen
News-Nr.: 32083

Nach dem Sturm kommt der Schnee:
Ergiebiger Schneefall im Norddeutschen Flachland überrascht Passanten und Autofahrer - Sattelzug kommt auf A1 im Schnee ins Rutschen

Nach dem Durchzug von Sturmtief Sabine fallen überraschend mehrere Zentimeter Schnee im Umland von Bremen - Autobahnen und Straßen schneebedeckt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 10. Februar 2020, 22 Uhr

Ort: Delmenhorst / Wardenburg / Wildeshausen, Landkreis Oldenburg, Niedersachsen

 

(sg) Es kam zwar nicht aus heiterem Himmel aber dennoch überraschend: Am Abend nach dem Sturm begann es im Norddeutschen Flachland heftig an zu schneien. Innerhalb weniger Stunden fielen mehrere Zentimeter in dichten Flocken herab und legten sich in einem weißen Teppich über die Landschaft. Straßen und sogar die Autobahn A29 bei Oldenburg waren mit Schnee bedeckt.

Bei Wildeshausen gab es sogar ein Gewitter im Vorfeld des Schneefalls. Die Autofahrer waren jedenfalls recht überrascht und mussten sich am die nun seit langer Zeit mal wieder schneeglatten Straßenverhältnissen erst einmal gewöhnen.

So dauerte es auch nicht lange, bis ein Sattelzug auf der A1 Höhe Wildeshausen von der Fahrbahn rutschte und im Graben landete.


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.