Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Feuer im Kinderzimmer:
13-jähriges Mädchen ist allein zu Hause, als im Kinderzimmer ein Feuer ausbricht - Das Mädchen kann die Flammen nicht selbst löschen, rettet sich auf den Balkon, wo es von der Feuerwehr über eine Leiter gerettet wird

13-Jährige kommt mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus - Möglicherweise hat das Mädchen das Feuer durch Kokeln selbst gelegt - Polizei stellt Wohn- und Geschäftsgebäude sicher, es darf zunächst nicht mehr betreten werden

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 09. Januar 2020, 20:45 Uhr

Ort: Bad Iburg, LK Osnabrück, Niedersachsen

 

(jl) In Bad Iburg im Landkreis Odnabrück kam es am Donnerstagabend gegen viertel vor neun zu einem Brand in einem Kinderzimmer. Das 13-jährige Mädchen war alleine zu Hause, hat ersten Vermutungen nach möglicherweise in ihrem Zimmer gekokelt. Im Bereich des Bettes entstand ein Feuer, dass das Mädchen selbst nicht mehr löschen konnte, da es sich rasch ausbreitete. Giftiger Rauch zog in die gesamte Wohnung. Sie rettete sich auf den Balkon, die Feuerwehr wurde alarmiert, die sie dann mit Hilfe einer Steckleiter retteten. Die 13-Jährige erlitt eine Rauchgasvergiftung und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Polizei hat das Wohnhaus, mit einer darunter liegenden Praxis, sichergestellt, um die genaue Brandursache zu ermitteln. Bis dahin darf das Gebäude nicht mehr von der Familie betreten werden. Sie mussten sich vorübergehend eine andere Unterkunft suchen. 

 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.