Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Plötzlicher und heftiger Hagelschauer sorgt für tödliche Massenkarambolage auf der A29 bei Oldenburg:
Zehn Pkw und ein Lastwagen fahren auf spiegelglatter Autobahn ineinander - Ein Toter, drei Schwer- und sieben Leichtverletzte

Autobahn in Richtung Wilhelmshaven bis in die Nacht voll gesperrt - Rettungskräfte im Großeinsatz

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 14. Dezember 2019, ca. 13:00 Uhr

Ort: A29 Fahrtrichtung Wilhelmshaven, zwischen AK Oldenburg-Ost und AS Oldenburg-Hafen, Niedersachsen

 

(ah) Ein plötzlicher und sehr heftiger Hagelschauer hat am Samstagmittag auf der A29 bei Oldenburg eine folgenschwere Massenkarambolage ausgelöst. Ersten Angaben zufolge gerieten kurz nach dem Autobahnkruez Oldenburg-Ost zahlreiche Fahrzeuge auf der spiegelglatten Fahrbahn ins Rutschen, woraufhin zehn Pkw und ein Lastwagen miteinander kollidierten oder in die Leitplanke rutschten. Einige der Unfallfahrzeuge wurden schwer beschädigt oder zerstört, andere nur leicht beschädigt. Der 21 Jahre alte Beifahrer eines der Unfallfahrzeuge kam  ums Leben, drei Beteiligte erlitten schwere Verletzungen und sieben weitere Menschen wurden leicht verletzt. 

Zahlreiche Einsatzkräfte wurden zur Unfallstelle gerufen. Ein Feuerwehrzelt wurde auf der Fahrbahn aufgebaut, um die Verletzten zu versorgen und auch die unverletzten Beteiligten vor Niederschlag und Kälte zu schützen. Die Autobahn musste in RIchtung Wilhelmshaven bis in die Nacht voll gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. 

 

 


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.